Gut zu Wissen:

 

Allergien können mit verschiedenen Methoden/Tests diagnostiziert werden:
•    Prick-Test: Allergene werden auf die Haut aufgetropft und eingeritzt.
    IC-Test: Allergeneinbringung in die Haut. (Intracutan)
•    EC-Test: Allergene werden auf die Haut gegeben und mit einem 
    Pflaster bedeckt. (Epicutan)
•    Nasaler Provokationstest: Allergene werden direkt auf die 
    Nasenschleimhaut gesprüht.
•    RAST-Test: Antikörper-Bestimmung im Blut, Identifizierung der 
    spezifischen Allergene
Allergie-Tests können auch schon bei Kindern durchgeführt werden. 


Im Laufe der Zeit kann ein allergischer Schnupfen in ein allergisches 
Asthma übergehen. Diese Entwicklung lässt sich zu einem hohen Prozentsatz durch eine spezifische Immuntherapie verhindern.

Spezifische Immuntherapie (sog. Hyposensibilisierung)

als Spritze subcutan oder als Tropfen/Tablette sublingual.
Die Hyposensibilisierung ist zur Zeit die einzige kausale Therapie, die Erfolgsrate besonders bei Kindern hoch.

Mo, Di, Do, Fr:
8-12 Uhr + 15-18 Uhr
Mi: 8-12 Uhr
Tel: 0531 - 79 49 19

Fax: 0531 - 79 50 79
Adolfstraße 65
38102 Braunschweig